Die faszinierende Welt des Fliegenfischens

Die faszinierende Welt des Fliegenfischens

Hier entsteht eine private nicht kommerzielle Internetpräsenz, die sich ausschließlich
mit der Welt des Fliegenfischens befasst. Dieses ist für mich die fairste, schonendste
und schönste Art und Weise zu Fischen.


Bachforelle und Meerforelle - Aquarell von Lars Østergaard Jensen

Bachforelle und Meerforelle - Mit freundlicher Genehmigung von Lars Østergaard Jensen


Fliegenfischen auf Bachforelle, Meerforelle und Lachs

Bachforelle, Meerforelle und Lachs sind meine Zielfische, aber ich bin ebenfalls hoch erfreut, wenn sich einmal eine andere Fischart für meine Fliege interessiert.

Sollten Sie Interesse am Fliegenfischen haben, dann begleiten Sie mich doch auf den nächsten Seiten in die Welt des Fliegenfischens.

Hier gibt es ganz global einen Einblick in das beste Hobby der Welt.


+ + + + +  Fliegenfischen ist mehr als nur Lifestyle  + + + + +


Bachforelle bei der Nahrungsaufnahme

Bachforelle bei der Nahrungsaufnahme


Ohne Hege und Pflege geht es nicht

Diese Site soll zeigen, wie schön es sein kann, die Reviere mit der Fliegenrute zu durchstreifen und beeindruckende Naturerlebnisse zu haben. Sie soll aber auch zeigen, wie viel Arbeit mit der Hege und Pflege der Fische und der Gewässer verbunden ist.

Wer der Natur etwas nimmt, der muss ihr auch etwas zurückgeben.


Bild von Jürgen Zaedow Meerforelle

E-Fischer Rolf mit kapitaler Meerforelle aus einer kleinen norddeutschen Au - 105 cm, ca. 13-14kg


Die Lachse sind zurück

Nur durch langjährige Besatz- und Hegemaßnahmen kann man in Schleswig Holstein wieder solche kapitalen Meerforellen und Lachse fangen. Dafür wurden von einigen Vereins-Mitgliedern unendlich viele freiwillige Arbeitsstunden  geleistet.

Ohne diese Idealisten wäre ein solcher Erfolg sicher nie zustande gekommen.

Idealisten findet man aber in allen Vereinen.

Danke das es Euch gibt


Bild von Hans Uecker 2014 Lachs 110cm

E-Fischer Rolf mit kapitalem Lachs aus einer kleinen norddeutschen Au - Länge 110 cm


Was Sie hier noch erfahren

Ich stelle hier auch einige der in den vielen Jahren angesammelten Geräte und Bücher vor. Fliegenfischen ist ein Teil meines Lebens und das seit über 40 Jahren.

Auf meiner Homepage sollen einfach nur ein paar gesammelte Eindrücke über
Erlebtes Fliegenfischen und alles was dazu gehört, vermittelt werden.


Bei Hans Joachim im Revier - laichende Meerforellen

Lohn intensiver Arbeit - laichende Meerforellen in einer kleinen norddeutschen Au


Was Sie hier aber nicht erfahren

Diese Site wird auf gar keinen Fall als Informationsquelle für befischbare Gewässer dienen, denn dieses wird ja leider schon an anderen Stellen im Netz bzw. in Fachzeitschriften ausgiebig praktiziert.

Da ich nicht gerne an überlaufenen Gewässern fische, ist es ein reiner Selbsterhaltungstrieb weshalb ich mich hier auch über meine befischten Reviere bedeckt halte.

Ich verstehe diese Seite nicht als Anleitung zum Erlernen des Fliegenfischens, denn diese findet man ja bereits mehrfach auf anderen Seiten im Netz.


die Gespließte voll im Einsatz

hier ist die Welt noch in Ordnung - die Gespließte voll im Einsatz


Die Seele baumeln lassen

Es kommt doch nicht nur auf Massenfänge und die Größe an, es ist doch viel wichtiger sich stressfrei und entspannt in der Natur bewegen zu dürfen und hin und wieder einmal ein Erfolgserlebnis zu haben.

Für mich gilt daher Größe allein ist eben nicht alles.

Mein Ziel ist das Naturerlebnis, Abschalten und die Seele baumeln lassen.


Naturerlebnis pur - die Seele baumeln lassen

Naturerlebnis pur - Die Seele baumeln lassen


Ansturm auf die Großen

Negative Beispiele für Massenansturm gibt es genug. Ich nenne da nur Skjern- und Varde Au, sowie die Ostseeküste, wo man bald Karten ziehen muss und Schlange stehen darf.
Das alles nur, weil hier einige Angler meinen sich profilieren zu müssen und die Werbetrommel allzu kräftig rühren ohne an die Folgen zu denken.

Man gewinnt immer wieder den Eindruck, das bei den meisten Fischern nur noch die großen Fische wie Meerforelle und Lachs zählen - dabei ist die feine Fischerei auf die kleineren Arten doch wesentlich kurzweiliger.


Ansturm der Meerforellenfischer, bald muß man Platzkarten ziehen

Ansturm der Meerforellenfischer an der Küste - bald muss man Platzkarten ziehen


Zuviel Reklame ist selten gut

Früher als es noch kein WWW gab, war es jedenfalls noch nicht so chaotisch.
Geheimnisse sollte doch jeder für sich behalten oder nur mit den engsten Freunden teilen. Wenn sich jeder in der Vergangenheit so verhalten hätte, dann hätten wir auch heute noch an den guten Gewässern vernünftige Bedingungen und bräuchten nicht anstehen. Es ist leider so.

Kein gehegtes und gepflegtes Gewässer verträgt solch einen großen Ansturm von Jedermann.


traumhaft, hier findet man noch Ruhe

Für solche Reviere darf man keine Reklame machen - oder es ist mit der Ruhe vorbei



Die Welt verändert sich

So wird sich auch diese Site regelmäßig verändern. Die Schwerpunkte werden bei der feinen Fliegenfischerei mit Trockenfliege und Nymphe auf Bachforellen, der Fischerei auf Meerforelle im Bach und an der Ostseeküste, sowie dem Fliegenfischen auf den atlantischen Lachs in Norwegen an der Gaula liegen.


Im Tal der Gaula - wir warten auf den Lachs

Im Tal der Gaula - die Sonne senkt sich - wir warten auf den Lachs


Tauchen Sie ein in die Welt des Fliegenfischens

Es wäre doch schade, wenn all die vielen Bilder auf den nächsten Seiten ungesehen auf dem Rechner schlummern müssten. Daher möchte ich Sie auf eine faszinierende Reise mitnehmen.

Ich kann mir aber hin und wieder einige kritische Bemerkungen nicht verkneifen,

hoffe aber trotzdem, das Ihnen diese Seite gefällt.


steigende Bachforelle

steigende Bachforelle






Vielen Dank für Ihren Besuch, schauen Sie gerne wieder einmal vorbei

QR Code

QR-Code


Damit Sie immer alle Änderungen sehen können, sollten Sie den Browser Cache auch hin und wieder einmal löschen !